Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus -> eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim -> keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum  Download hier. 


Name: Enya

(von Hands of Kalymnos)

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: ca. 45cm

Gewicht: 15kg

Geboren: ca. Februar 2017

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert

Allergisch auf das Narkotikum Tiletamin

Geschichte: wurde an einem Supermarkt ausgesetzt, dort beschwerten sich die Besitzer, da sie immer wieder versuchte in den Supermarkt rein zu laufen

 

Charakter: sehr freundlich und aufgeschlossen mit ausgeglichenem Temperament, aber auch sportlich und geht sehr gern spazieren, kommt auf Zuruf zurück, gut verträglich mit anderen Hunden und Katzen, vermutlich hatte sie auch schon einmal Welpen

 

Enya ist eine nette kleine Maus, die auf jeden Fall noch etwas Erziehung gebrauchen könnte, aber an sich überall dazu passen würde, allerdings nur als Einzelhund. Sie ist kniehoch und hat damit auch eine super praktische Größe. 

 

Update der Pflegestelle vom 15.11.19: Enya hat sich mittlerweile vom aufgeregten, hektischen Wesen zu einem recht entspannten Hund entwickelt. Um glücklich zu sein, braucht Enja in erster Linie Regelmäßigkeit. Sie liebt es spazieren zu gehen, frei herum zu toben und nach dem Ball zu jagen. Apportieren ist ihr Lieblingsspiel und sie läuft perfekt am Fahrrad. Sie ist abrufbar, hört gut auf ihren Namen und ist mit Leckerchen jederzeit zu bestechen. Nach ein paar Minuten Spaziergang klappt es auch mit der Leinenführigkeit. Sie freut sich einfach aufs Rausgehen und springt deshalb anfangs kreuz und quer. Bei Fuß laufen kann sie, wird von ihr nur angesichts der mannigfaltigen Ablenkungen nicht immer sofort umgesetzt.

Nach einem ausgiebigen und abwechslungsreichen Spaziergang findet sie auch im Haus Ruhe. An einer stark befahrenen Straße zu laufen fällt ihr nicht so leicht. Aber das bekommt man gut in den Griff und wird immer besser. Enya ist gerne unterwegs, auch im Auto und kommt mit fast allen Situationen zurecht. Menschenmengen und Lärm findet sie anstrengend, aber passt sich an.
Die anfänglichen Probleme mit der Enge von kleinen Räumen haben wir mit regelmäßigem Üben beheben können. Sie kennt die gängigen Kommandos wie SITZ, BLEIB und hört auf VORSICHT STRASSE. Auf das Abrufen im freien Gelände funktioniert gut.
Gearbeitet werden muss mit ihr noch am Verhalten beim Zusammentreffen mit anderen Hunden. Sie ist diesbezüglich dominant und verteidigt die Menschen, die sie mag. Eine hundeerfahrene Familie, die unser Training diesbezüglich weiterführt, wird dieses kleine Problem aber in den Griff bekommen.  
In der Regel ist Enya sehr bemüht alles richtig zu machen. Enya braucht in ihrer neuen Familie nicht unbedingt einen Hundefreund, aber ganz sicher eine Bezugsperson, die sich konsequent mit ihr beschäftigt. Enya braucht Führung und klare Ansagen um Sicherheit zu bekommen. Sie gibt doppel und dreifach zurück, wenn ihre Menschen ihr diese Sicherheit vermitteln.
Sie ist ein ganz besonders lieber Hund mit einem tollen Charakter und ist treu bei den Menschen, bei denen sie merkt, dass sie es gut mit ihr meinen. Sie braucht ihre Kuscheleinheiten, am liebsten stundenlang, und fordet diese auch regelrecht ein.
Wo sind die lieben Menschen, die mit Enya durch das Abenteuer ihres Lebens gehen wollen?

 

Update der Pflegestelle: Enya verträgt sich gut mit anderen Hunden und ist sehr gerne draußen aktiv, dabei gleichzeitig aber gelassen. Kleine und enge Räume mag sie gar nicht und verursachen u.U. etwas panische Reaktionen. Enya braucht sportliche Leute, die gerne in der Natur unterwegs sind. Sie mag Kinder, die aber schon im Schulalter und standfest sein sollten.

 

Auf Pflegestelle in 87463 Dietmannsried

Kontakt über: Karin Rädler

Telefon Büro: 0831 17676 / Mobil: 0151 28005952 / Mail: kichererbse59@gmx.de