Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus -> eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim -> keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum  Download hier. 


Name: Roxy 

 

Rasse: Spitz - Kokoni Mischling

Schulterhöhe: 

Geboren: 07.11.2011

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert

Geschichte: Roxy wurde auf Kalymnos auf das Dach des Hauses verbannt, nachdem ihre Besitzer ein Baby bekommen hatten. Sie durfte nur selten mit einer Dame spazieren gehen, der sie leid tat und die schließlich dafür sorgte, dass sie durch uns in Deutschland vermittelt werden konnte. Ihre Familie hier kann sich nun aus gesundheitlichen Gründen leider nicht weiter um Roxy kümmern. 

 

Charakter: Spitztypisch wachsam und Fremden gegenüber etwas reserviert, bei Sympathie taut sie aber schnell auf und bindet sich dann eng an Menschen. Mit ihren Menschen ist sie sehr verschmust und auf ihrer Pflegestelle möchte sie grad, zumindest im Moment, gar nicht alleine sein. Sie mag es schon nicht, wenn man aus dem Zimmer geht und ist ein wenig schreckhaft. Das ist aber sicherlich der Situation geschuldet, dass sie nach Jahren erneut von ihrer Familie weg musste und sie das erst einmal verarbeiten muss.
Sie ist verträglich mit anderen Hunden, interessiert sich aber nicht besonders für sie, und auch mit Katzen. Roxy liebt Spaziergänge, läuft sehr gut an der Leine und ist auch ohne Leine nach kurzer Zeit abrufbar. 

Aufgrund ihres Alters kann sie gerne zu älteren Leuten, die aber auf ihre Linie achten müssen, da sie ausgesprochen verfressen ist! Natürlich könnte sie aber auch in eine ruhigere Familie mit Kindern, die aber mindestens Teenager sein sollten. Kleinere Kinder verunsichern Roxy und sie reagiert dann schon mal mit einem kurzen Schnappen, daher sollten diese nicht in ihrer neuen Familie sein.
Die Fellpflege ist bei Roxy ausgesprochen wichtig und darf nicht vernachlässigt werden, da ihr Fell ansonsten schnell verfilzt. 

 

Auf Pflegestelle in 87437 Kempten

Kontakt über: Karin Rädler

Telefon Büro: 0831 17676 / Mobil: 0151 28005952 / Mail: kichererbse59@gmx.de 


*reserviert*

Noemi

Schwester von Nova, Nougat, Nymeria, Neptun, Noah & Nimrod

 

Rasse: Deutsch Kurzhaar Mischling

Schulterhöhe (Stand 21.02.20): 41 cm

Gewicht (Stand 21.02.20): 9 kg

Geboren: Mitte 10.2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: wurde mit den 6 Geschwistern ausgesetzt aufgefunden

 

Charakter: Noemi ist ein unkomplizierter Schatz, die im Zweifelsfall eher etwas zurückhaltend ist, als ein absoluter Draufgänger zu sein. In ihrer Pflegefamilie ist sie freundlich und stets neugierig, fremden Menschen und Kindern gegenüber begegnet sie vorsichtig, fremden Hunden immer freundlich und aufgeschlossen. Sie kennt es mit Katzen und einem anderen Hund zusammenzuleben, an dem sie sich gut orientiert. Ein vorhandener Ersthund wäre für sie also kein Problem und vielleicht sogar eine Eingewöhnungshilfe. Jagdtrieb zeigt sie bisher nicht sonderlich, allerdings buddelt sie gern nach Mäusen. 

Noemi ist fast stubenrein und fährt unkompliziert im Auto mit. Mit ihrem Hundekumpel hat sie auch schon gelernt 1-2 Stunden allein zu bleiben. Außerdem kennt sie die Bedeutung von „Nein“, kann auf ihren Platz geschickt werden und hört im Freilauf auf Pfiff und ihren Namen. 

 

Update vom 28.03.20: Noemi hat sich zu einer selbstbewussten und lebhaften Hündin entwickelt, die jetzt im "Flegelalter" auch schon mal Blödsinn anstellt. Sie hat keinerlei Probleme mit Kindern, aber diese sollten aufgrund von Noemis Temperament schon etwas älter und in jedem Fall standfest sein.

 

Für Noemi suchen wir ein etwas ruhigeres Zuhause, vielleicht mit einem weiteren Hund, der ihr noch mehr Sicherheit vermittelt und als Orientierung dient. 

 

Auf Pflegestelle in 87448 Waltenhofen

Kontakt über: Karin Rädler

Telefon Büro: 0831 17676 / Mobil: 0151 28005952 / Mail: kichererbse59@gmx.de