Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus -> eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim -> keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum  Download hier. 


Name: Bonnie

Mutter von Buffy, Balthazar, Balto, Bosse, Becks, Braan, Mr. Bean & Bueno

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe: 48cm

Gewicht (Stand 10.05.21): 17kg

Geboren: ca. 01.2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert

kupiert, daher ist eine Vermittlung in die Schweiz leider ausgeschlossen

Test auf Mittelmeerkrankheiten am 18.01.21 war negativ

Geschichte: wurde umherirrend und tragend gesichtet und schließlich in einem anderen Dorf aufgegriffen

 

Charakter: freundlich, clever, aktiv

Bonnie wurde hochtragend auf der Straße gefunden und durfte auf eine Pflegestelle ziehen, die sich vorstellen konnte sie auf Dauer bei sich zu behalten. Leider kann Bonnie aber nicht davon überzeugt werden, dass die Hühner und Katzen zur Familie gehören. Schweren Herzens muss sie daher nach der Trennung von ihren Welpen in ein anderes Zuhause ziehen, in dem keine Kleintiere oder Geflügel leben. 

Bonnie ist eine tolle Hündin, die schnell und gern lernt und sich an ihren Menschen orientiert. Sie ist vermutlich im Haus groß geworden, ist stubenrein, macht nichts kaputt, kennt auch die Geräusche des Alltags und hat hier keine Ängste. Sie hat gelernt Kekse erst auf Kommando zu nehmen und auf ihre Menschen zu achten. 

 

Wir wünschen uns für Bonnie eine sportliche Familie, gern auch mit Kindern, die mit der tollen Hündin künftig durch dick und dünn gehen möchte. 

 

Auf Pflegestelle in 81541 München


Name: Bonny (ehemals Nymeria)

Schwester von Noemi, Nougat, Nova, Neptun, Noah & Nimrod

 

Rasse: Jagdhund Mischling (Pointer - Kurzhaar - Setter?)

Schulterhöhe: 58cm

Gewicht: 20kg

Geboren: 10.10.2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert
Futtermittelallergie, wird mit Kaninchen gebarft

Ein Mittelmeertest, der nach ihrer Einreise gemacht wurde, war negativ. 

Geschichte: wurde mit den Geschwistern gefunden & Anfang 2020 vermittelt. Leider kommt sie aufgrund eines längeren Krankenhausaufenthaltes mit anschließender Reha des Frauchens zu uns zurück. 

 

Charakter: aktiv, verträglich, fordernd

Bonny ist mit einigen Baustellen zu uns gekommen, sodass wir uns erstmal einen Überblick verschaffen mussten. 

Die hübsche Schokonase ist bei ihrem Menschen eine sehr anhängliche, freundliche und neugierige Hündin, die aber auch immer wieder den Schalk im Nacken hat und sehr konsequente Menschen braucht, damit sie ihnen die Führung überlässt. Man kann ihr problemlos Spielzeug oder Futter wegnehmen. Da sie sehr viel Temperament hat und manchmal etwas distanzlos wird, sehen wir sie nicht in einem Haushalt mit kleinen Kindern. 

Bonny ist wachsam und meldet Geräusche oder Besucher. Generell ist sie eine eher unsichere Hündin, die sofort vorsichtig wird, wenn man die Stimme erhebt. 

Bonny ist gut verträglich mit anderen Hunden und sehr verspielt, lässt sich aber nicht die Butter vom Brot nehmen. Ein bereits vorhandener Hund könnte ihr als Spielpartner oder Leitfigur dienen, sollte dafür aber ein ähnliches Temperament bzw. die richtige Ausstrahlung haben. 

 

Besonders bei Katzen, Kleintieren und Vögeln zeigt Bonny Jagdverhalten, ist aber von umsichtigen Menschen, die die Umgebung stets im Auge behalten, ablenkbar. Generell arbeitet sie wahnsinnig gerne (und gut) mit der Nase und würde sich sicher freuen, wenn ihre zukünftige Familie sie dahingehend  weiter fördert und fordert. 

Ihr Verhalten an der Leine hat sich schon deutlich gebessert, Bedarf allerdings noch weiteren Trainings, da sie sich sehr schnell ablenken lässt. Bonny hat bereits gelernt etwas allein zu bleiben und verhält sich im Home-Office meist ruhig. Im Auto mitfahren kennt sie auch, ist hier aber noch sehr aufgeregt. 

Die gängigen Grundkommandos kennt sie, überlegt aber öfter noch einmal, ob es denn wirklich ernst gemeint war. Hier heißt es Ruhe bewahren und ein angefangenes Kommando auch bis zum Ende durchziehen! Mit Keksen ist sie aber gut bestechlich und lernt wahnsinnig schnell. 

 

Für Bonny wünschen wir uns aktive Menschen mit geregeltem Tagesablauf und ohne kleine Kinder, die Lust auf eine Herausforderung haben und keinen Hund suchen, der einfach so neben ihnen her trottet. Bonny möchte etwas arbeiten und mit ihren Menschen tolle Abenteuer erleben. Katzen und Kleintiere sollten nicht in ihrem neuen Zuhause leben. 

Aufgrund ihrer Futtermittelallergie muss darauf geachtet werden, dass sie weder Essen vom Tisch bekommt, noch von Fremden gefüttert wird. Sie bekommt derzeit Kaninchenfleisch und verträgt dieses gut. Die monatlichen Futterkosten liegen bei ca. 150€. 

 

Auf Pflegestelle in 80796 München
Kontakt: Julia Bachmaier
Mobil: 0157 71364751 / Mail: bachmaier.julia@gmx.de