Legende:

 

 

*hat Interessenten*

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus -> eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim -> keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum  Download hier. 

*Notfall*

Name: Rex (früher Dex)        

Bruder von Delilah, Damon, Dalia und Dion

 

Rasse: Shar Pei - Retriever Mischling

Schulterhöhe: 57cm

Gewicht: 28kg

Geboren: 10.04.2015

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert

Geschichte: wurde als Welpe von uns vermittelt und kommt jetzt nach einigen Vorfällen aus der Vermittlung zurück

 

Charakter: 

Rex ist in einer Familie an der Seite einer älteren Hündin und eines Kindes in sehr ländlicher Umgebung aufgewachsen, besuchte eine Welpengruppe und hat innerhalb der Familie nie Probleme bereitet. Durch die ruhige Lage am Berg hat er allerdings auch nicht besonders viel kennengelernt, was vermutlich zu seinen Problemen beigetragen hat. Rex ist unsicher im Umgang mit fremden Menschen und geht dann durchaus auch nach vorn. Seine aktuelle Familie kann ihm leider nicht die Sicherheit und Konsequenz bieten, die er bräuchte, um ihnen in schwierigen Situationen vertrauen und die Führung überlassen zu können. 

Er ist Shar Pei typisch nicht besonders mit Leckerlis bestechlich und an sich ein sehr ruhiger aber auch selbstständiger Hund. Er kennt zwar die Grundkommandos, entscheidet aber meist selbst, ob er sie ausführen will oder nicht. Manchmal hat er lustige Momente, ist dann verspielt und mag Ballspiele. Außerdem mag er gern gestreichelt und gebürstet werden, macht nichts kaputt und geht meist gut an der Leine. Jagdtrieb zeigt er bei Katzen, Wild und Hasen, Großvieh und Vögel ignoriert er. Bei Hundebegegnungen reagiert er sehr unterschiedlich, von Ignoranz bis Pöbeln ist alles dabei und leider kann seine Familie hier auch kein Muster erkennen. Grundsätzlich unverträglich ist er aber nicht. (Fotos) Bei Rex muss dringend an einer besseren Bindung zum Menschen gearbeitet werden, damit er sich an ihnen orientiert und Entscheidungen nicht selbst trifft. 

 

Rex ist innerhalb der Familie ein loyaler Begleiter, unauffällig und unkompliziert und sucht nun erfahrene Menschen, bei denen er neu starten kann, die konsequent mit ihm umgehen und keine Zweifel aufkommen lassen, wer Situationen regelt. Seine neuen Menschen sollten vielleicht nicht die geselligsten sein, die täglich viel Besuch bekommen und keine kleinen Enkelkinder haben. Er sollte draußen anfangs in jedem Fall mit Maulkorb geführt werden, bis wirklich sicher geklärt ist, wann und warum er nach vorn geht. Ein sicher eingezäunter Garten in einer ruhigen Umgebung wäre für den selbstständigen Kerl wunderbar. 

 

Noch bei seiner Familie in 6791 St. Gallenkirch - A

Kontakt über: Karin Rädler

Telefon Büro: 0831 17676 / Mobil: 0151 28005952 / Mail: kichererbse59@gmx.de