Die Hündinnen

Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus => eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim => keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum Download hier.

Name: Linda

 

Rasse: Pointer Mischling

Schulterhöhe (Stand 28.12.21): 58 cm

Gewicht (Stand 28.12.21 ): 18 kg

Geboren: Mitte November 2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Linda ist bei einem unserer Helfer vor dem Haus aufgetaucht und einfach dort geblieben. Trotz intensiver Suche hat wieder einmal keiner diesen wunderschönen Hund vermisst. Also ist auch Linda ihrem Schicksal überlassen worden. 

 

Charakter: Linda ist ein richtiges Seelchen. Sie ist verspielt und voller lebensfroher Energie. Sie ist sehr lernfähig und hört gut auf Befehle. Linda ist sehr sanft zu Kindern und versteht sich bestens mit anderen Hunden. Sie ist einfach liebenswert und macht viel Spaß.
Sie kennt inzwischen auch Autofahrten, Ins Auto steigen bereitet ihr noch etwas Unbehagen. Aber wenn sie erstmal im Wagen sitzt, ist sie ganz entspannt. Mit den Katzen auf der Pflegstelle ist sie befreundet, fremde Katzen versucht sie anfangs zu jagen. Naturgemäß hat sie etwas Jagdtrieb und beim Spaziergang ist ihre Nase voll im Einsatz. Aber es hält sich alles in Grenzen und kann sicherlich abtrainiert werden.

 

Ausreisefertig: ab Mitte Januar 2022


*reserviert*

 

Name: Punika
Schwester von Pallina, Patma, Pete und Primel
Pina ist die Mutter 

 

Rasse: Schnauzer Mischling

Schulterhöhe (Stand 14.11.21): 24 cm

Gewicht (Stand 14.11.21): 4.3 kg

Geboren: 14.09.2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Pina hochträchtig aufgenommen und sie hat ihre Welpen bei uns zur Welt gebracht.

 

Charakter: Punika ist neugierig, sanftmütig und anhänglich.
Welpentypisch spielt sie gerne mit den Geschwistern.

Auf dem letzten Photo ist Mama Pina zu sehen. 

 

Ausreisefertig: ab Anfang Januar 2022


Name: Primel
Schwester von Pallina, Patma, Pete und Punika
Pina ist die Mutter 

 

Rasse: Schnauzer Mischling

Schulterhöhe (Stand 14.11.21): 23 cm

Gewicht (Stand 14.11.21): 4.2 kg

Geboren: 14.09.2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Pina hochträchtig aufgenommen und sie hat ihre Welpen bei uns zur Welt gebracht.

 

Charakter: Primel ist sanft, schmusig und will die Welt entdecken.
Welpentypisch spielt sie gerne mit den Geschwistern.

Auf dem letzten Photo ist Mama Pina zu sehen. 

 

Ausreisefertig: ab Anfang Januar 2022


Name: Patma
Schwester von Pallina, Pete, Primel und Punika
Pina ist die Mutter 

 

Rasse: Schnauzer Mischling

Schulterhöhe (Stand 14.11.21): 27 cm

Gewicht (Stand 14.11.21): 4.6 kg

Geboren: 14.09.2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Pina hochträchtig aufgenommen und sie hat ihre Welpen bei uns zur Welt gebracht.

 

Charakter: Patma ist mollig und kuschelig, aktiv und wissbegierig.  
Welpentypisch spielt sie gerne mit den Geschwistern.

Auf dem letzten Photo ist Mama Pina zu sehen. 

 

Ausreisefertig: ab Anfang Januar 2022


Name: Pallina
Schwester von Patma, Pete, Primel und Punika
Pina ist die Mutter 

 

Rasse: Schnauzer Mischling

Schulterhöhe (Stand 14.11.21): 22 cm

Gewicht (Stand 14.11.21): 4.3 kg

Geboren: 14.09.2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Pina hochträchtig aufgenommen und sie hat ihre Welpen bei uns zur Welt gebracht.

 

Charakter: Pallina ist eher ruhig, neugierig, sanft und liebevoll. 
Welpentypisch spielt sie gerne mit den Geschwistern.

Auf dem letzten Photo ist Mama Pina zu sehen. 

 

Ausreisefertig: ab Anfang Januar 2022


Name: Kona

 

Rasse: Vizsla Mischling

Schulterhöhe (Stand ):

Gewicht (Stand 10.11.2021): 17 kg

Geboren: ca. Ende 2016

Gesundheit: entwurmt, geimpft und kastriert

Geschichte: auch Kona gehört zu den Jagdhunden, die wohl ihr "Soll" nicht erfüllt haben. Und so hat man sie ihres Weges gehen lassen oder anders ausgedrückt völlig gewissenlos ausgesetzt. 

 

Charakter: Kona ist wie alle Jagdhunde sehr freundlich, gutmütig  und auf ihre Menschen fixiert. Natürlich hat sie viel Energie, die sie loswerden muss. Dementsprechend freut sie sich über die Spaziergänge, die wir täglich mit ihr machen. Sie ist eine richtige Läuferin, reagiert an der Leine aber nicht unberechenbar oder hektisch. Ihr Jagdtrieb ist sehr ausgeprägt und hat die Nase immer am Boden.
Zuhause kommt sie zur Ruhe, kann alleine sein ohne zu bellen oder zu weinen. Die Katzen, die auch auf der Pflegestelle leben, hat sie im Blick, lässt sie aber bisher links liegen. 
Wir wünschen uns für Kona eine Familie, die bestmöglich Erfahrung mit Jagdhunden hat. Die mit ihr viel draußen ist und die Mühe nicht scheut, ihr den Jagdtrieb abzutrainieren und auch ihr hübsches Köpfchen zu beschäftigen weiß. Kinder sollten in jedem Fall schon standfest sein.

 

Ausreisefertig: ab Mitte Dezember 2021


Name: Tiffany
Schwester von Terra, Tess, Tex, Tolkin und Topas

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe (Stand 06.01.22 ): 37 cm

Gewicht (Stand06.01.22 ): 7.5 kg

Geboren: Anfang August 2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Eine Straßenhündin hat diese 6 Welpen alleine zur Welt gebracht. Die Mutterhündin und ihre Kleinen sind von der Nachbarschaft versorgt worden. Leider ist die Mutter absolut scheu und lässt sich weder anfassen noch einfangen. Je älter die Welpen wurden, umso mehr sind sie Richtung Straße unterwegs gewesen. Also haben wir sie in unsere Obhut genommen.

 

Charakter: Tiffany hat den Schalk im Nacken sitzen, ist lebenslustig, neugierig und fotogen. Wie ihre Geschwister ist sie welpentypisch verspielt und aktiv. 

 

Update vom 06.01.22: Die T-Gang hält fest zusammen, sie spielen meist in 2er Pärchen aber immer wechselnd. Also keiner bevorzugt ein bestimmtes Geschwisterchen. Jeder Unsinn wird gemeinsam ausgeheckt und sie sind untereinander nicht futterneidisch. Alle sind an den großen Hunden auf der Pflegestelle interessiert von denen sie durch einen Zaun getrennt sind und sie flößen ihnen keine Angst ein. 

 

Tiffany hat besonders viel Charme und genießt jede Kuschelzeit. Sie schmiegt sich an ihren Menschen und ist glücklich.

 

Ausreisefertig: ab Mitte Dezember 2021


*hat Interessenten*

 

Name: Tess
Schwester von Terra, Tiffany, Tex, Tolkin und Topas

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe (Stand 06.01.22): 35 cm

Gewicht (Stand 06.01.22 ): 7.4 kg

Geboren: Anfang August 2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Eine Straßenhündin hat diese 6 Welpen alleine zur Welt gebracht. Die Mutterhündin und ihre Kleinen sind von der Nachbarschaft versorgt worden. Leider ist die Mutter absolut scheu und lässt sich weder anfassen noch einfangen. Je älter die Welpen wurden, umso mehr sind sie Richtung Straße unterwegs gewesen. Also haben wir sie in unsere Obhut genommen.

 

Charakter: Tess ist abenteuerlustig, mutig und neugierig. Wie ihre Geschwister ist sie welpentypisch verspielt und aktiv. 

 

Update vom 06.01.22: Die T-Gang hält fest zusammen, sie spielen meist in 2er Pärchen aber immer wechselnd. Also keiner bevorzugt ein bestimmtes Geschwisterchen. Jeder Unsinn wird gemeinsam ausgeheckt und sie sind untereinander nicht futterneidisch. Alle sind an den großen Hunden auf der Pflegestelle interessiert von denen sie durch einen Zaun getrennt sind und sie flößen ihnen keine Angst ein. 

 

Tess ist ein fröhliches Hundekind und für Zuwendung und Streicheln wird jedes Spiel unterbrochen.

 

Ausreisefertig: ab Mitte Dezember 2021


Name: Terra
Schwester von Tess, Tiffany, Tex, Tolkin und Topas

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe (Stand 06.01.22 ): 34 cm

Gewicht (Stand 06.01.22 ): 6.7 kg

Geboren: Anfang August 2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Eine Straßenhündin hat diese 6 Welpen alleine zur Welt gebracht. Die Mutterhündin und ihre Kleinen sind von der Nachbarschaft versorgt worden. Leider ist die Mutter absolut scheu und lässt sich weder anfassen noch einfangen. Je älter die Welpen wurden, umso mehr sind sie Richtung Straße unterwegs gewesen. Also haben wir sie in unsere Obhut genommen.

 

 

Charakter: Terra ist ruhig, neugierig, süß, liebevoll. Wie ihre Geschwister ist sie welpentypisch verspielt und munter.

 

Update vom 06.01.22: Die T-Gang hält fest zusammen, sie spielen meist in 2er Pärchen aber immer wechselnd. Also keiner bevorzugt ein bestimmtes Geschwisterchen. Jeder Unsinn wird gemeinsam ausgeheckt und sie sind untereinander nicht futterneidisch. Alle sind an den großen Hunden auf der Pflegestelle interessiert von denen sie durch einen Zaun getrennt sind und sie flößen ihnen keine Angst ein. 

 

Terra mag alle Menschen und Kuscheln steht hoch im Kurs.

 

Ausreisefertig: ab Mitte Dezember 2021


*hat Interessenten*

 

Name: Fofo

 

Rasse: Gekas Mischling

Schulterhöhe (Stand 10.11.21): 52 cm

Gewicht (Stand 10.11.21 ): ca. 17 kg

Geboren: ca. Anfang 2020

Gesundheit: entwurmt, geimpft, hatte Ehrlichiose und wurde entsprechend behandelt

Geschichte: Fofo ist ausgesetzt in einem kleinen, abgelegenen Dorf gefunden worden. Eine Griechin hat sich eine Zeitlang um sie gekümmert und dann zu uns gebracht.

 

Charakter: Fofo ist ein richtiges Energiebündel. Sie entdeckt gerade mit großer Neugier, was der neue Pflegeplatz ihr so zu bieten hat. Gleichzeitig ist sie anhänglich, verschmust und loyal. Sie hat sich vom ersten Tag an in das vorhandene Rudel eingefügt und achtet den Rang, den sie unter ihren Artgenossen hat. Katzen lässt sie links liegen.

  

Ausreisefertig: ab Anfang Dezember 2021


Name: Roxanne

 

Rasse: Vizsla Mischling

Schulterhöhe (Stand 09.11.21): 47 cm 

Gewicht (Stand 09.11.21): ca. 18 kg

Geboren: ca. Oktober 2020

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Roxanne haben wir auf einer Hauptstraße gefunden, wo sie fast von einem Auto angefahren wurde. Sie wirkte sehr verloren und verängstigt. Nach intensiver Suche nach einem möglichen Besitzer, war klar, dass auch sie ausgesetzt worden ist.

 

Charakter: Roxanne hat ihre Scheu auf der Pflegestelle sofort abgelegt. Sie ist fröhlich, unbeschwert, sehr menschenbezogen und folgt dem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt. Sie hat kein Problem mit den anderen Hunden und Katzen und zeigt bisher keinen Jagdtrieb. Sie ist nicht futterneidisch, fährt ruhig im Auto mit und gehorcht schon gut.

 

Ausreisefertig: ab Ende November 2021


Name: Cosima (Rufname Cassie)

Schwester von Cara, Carolina, Chico, Cratos und Crema. Mutter ist Clementine

 

Rasse: Labrador Mischling

Schulterhöhe (Stand 16.09.21): ca. 44 cm

Gewicht (Stand 16.09.21):  14 kg

Geboren: Anfang April 2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Clementine mit ihren Welpen auf einem verlassenen Grundstück gefunden. Vorher ist sie einige Male von Leuten umher wandernd mit ihren Welpen gesehen worden. Wir werden wohl nie erfahren, wo sie die Welpen geboren und es geschafft hat sie bis zum 5. Lebensmonat so zu versorgen, dass sie überlebt haben. 

 

Charakter: Cosima ist noch die Ängstlichste der Truppe. In den ersten Tagen hat sie sich nur versteckt, inzwischen macht sie schon viel mit ihren Geschwistern zusammen und kommt auch den Menschen näher. Dennoch hat sie gerne Zeit für sich auch abseits ihrer Geschwister. Zwischendurch ist sie süß und verspielt aber braucht Zeit um sich zu überwinden. Noch ist Cosima kein Hund für Anfänger.

 

Update von der Pflegestelle auf Kalymnos: Cassie ist noch schüchtern und nervös im Umgang mit fremden Menschen, aber sehr verspielt mit anderen Hunden. Sie nimmt sich Zeit, um sich an neue Leute zu gewöhnen und wird leicht von lauten Geräuschen oder Menschengruppen erschreckt. Mit Geduld und Freundlichkeit bindet sie sich an Menschen und macht große Fortschritte, denn sie geht mit zum Klettern, fährt mit auf einem Roller und kennt inzwischen auch unsere Hafenstadt. Sie liebt ihre Spaziergänge und das Kauen von Spielzeug.
Wir wünschen uns für Cassie eine einfühlsame Familie, die ihr die Zeit gibt, die sie braucht. Manchmal mag sie ein wenig für sich alleine sein. Daher wäre es gut, wenn sie einen schönen Garten mit ein paar sicheren Stellen hat, an denen sie ihre Auszeit nehmen kann.

Sie hat ein unglaublich weiches Wesen und keinerlei Aggressivität.

 

Auf dem letzten Photo ist Mama Clementine zu sehen. 

 

Ausreisefertig: ab 08.10.2021