Die Hündinnen

Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus => eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim => keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum Download hier.

*hat Interessenten*

 

Name: Myrtia
Schwester von Magnus und Mateo

 

Rasse: Pointer

Schulterhöhe (Stand 15.07.22 ): 27 cm

Gewicht (Stand 15.07.22): 3.6 kg

Geboren: ca. Mitte Mai 22

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: eine junge Griechin hat die 3 Geschwister hilflos am Straßenrand entdeckt und uns um Hilfe gebeten.

 

Charakter: Myrtia und ihre Brüder sind sehr fröhliche und verspielte Welpen. Sie sind nicht scheu und lieben es gestreichelt und verwöhnt zu werden.
Myrtia ist unbestritten die Chefin der Truppe.

 

Ausreisefertig: Anfang September 22


*hat Interessenten*

 

Name: Regina

 

Rasse: Deutsch Kurzhaar

Schulterhöhe (Stand 01.06.22): 55 cm

Gewicht (Stand 01.06.22): 19 kg

Geboren: Mitte Mai 2020

Gesundheit: entwurmt, geimpft, kastriert

Geschichte: Auch Regina eignet sich offensichtlich nicht zur Jagd und wurde ihrem Schicksal überlassen.

 

Charakter: Regina ist ein ganz bezauberndes Mädchen, die alle sofort um ihre Pfoten wickelt. Sie spielt gerne mit ihren Hundekumpel und verträgt sich mit den Katzen im Haus. Ihrer Rasse entsprechend bindet sie sich eng an Menschen und ist sehr verkuschelt.

 

Wir wünschen uns für Regina eine aktive Familie, die mit ihr Berge erklimmt, an Flüssen spazieren geht und ihr zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann.

 

Ausreisefertig: ab sofort


Name: Roxy

 

Rasse: Mischling

Schulterhöhe (Stand 01.03.22 ): 50 cm 

Gewicht (Stand 01.03.22): 28 kg

Geboren: Mitte Juli  2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft und kastriert

Geschichte: Roxy ist als nicht mal 40 Tage alter Welpe ausgesetzt worden. Eine Familie hat sie gefunden, aufgenommen und nur so hat Roxy überleben können. Durch Veränderungen in der Familie müssen sie sich jetzt leider von ihr trennen.

 

Charakter: Roxy hat einen sehr lieben und gutmütigen Charakter, liebt Kinder und ist ihren Menschen sehr zugetan. Fremden gegenüber verteidigt sie ihre Familie und verbellt Menschen, die sie nicht kennt. Roxy mag Rüden, mit Hündinnen versteht sie sich nicht. Katzen sollte man nicht in ihre Nähe lassen. Sie hat sehr viel Kraft und ist ein richtiges Powerpaket. 

 

Wir wünschen uns für Roxy eine Familie, die viel mit ihr unternimmt und sie körperlich sehr gut auslastet. Dann fühlt sie sich wohl und ist leicht zufrieden zu stellen. Wir sehen sie eher als Einzelhund und Kinder sollten aufgrund von Roxys Kraft in jedem Fall älter und standfest sein. 

 

Ausreisefertig: ab Mitte März 2022


Name: Lisa
verwandt mit Bobby und den bereits vermittelten Hunden Irma, Daisy, Mimis und Mikkis

 

Rasse: Kokoni Mischling

Schulterhöhe (Stand 16.01.22): 42 cm

Gewicht (Stand 16.01.22 ): 12 kg

Geboren: ca. Anfang Februar 2016

Gesundheit: entwurmt und geimpft

Geschichte: Lisa lebt noch mit Bobby und Herkules (zur Zeit noch nicht vermittelbar) in dem Haus des ehemaligen Besitzers, der verstorben ist.

 

Charakter: Auch Lisa war sehr verschüchtert und unsicher am Anfang. Inzwischen ist sie anhänglich, genießt Schmusen und den Kontakt zum Menschen und ist eine liebe Hündin. Leider kennt sie von der großen Welt draußen vor dem Haus, wie auch Bobby, so gut wir gar nichts. Sie lebt von Geburt an in diesem Rudel und Sozialisierung ist das A+O. Wir haben sehr lange gebraucht bis sie langsam auf uns zugekommen ist und sich anfassen ließ.
Im Rudel werden Katzen gejagt. Wie sich das entwickelt wenn sie alleine ist, muss getestet werden. Spaziergänge sind momentan noch nicht möglich, da auch Lisa vor der Leine und allem Neuen erst einmal in Panik gerät. 

 

Wir wünschen uns für Lisa zunächst einmal eine sehr erfahrene Pflegestelle, die ihr das 1x1 des Lebens langsam und mit sehr viel Geduld nahe bringt. Sie braucht definitiv Zeit um "anzukommen". Dieses Potential hat sie aber genauso wie ihre Verwandten. Irma und Daisy haben das eindrücklich in Deutschland bei ihren neuen Familien gezeigt. 
Ein Garten sollte vorhanden sein, damit Spaziergänge langsam antrainiert werden können. 

 

Ausreisefertig: Mitte Februar 2022


Name: Patma
Schwester von Pete, Pallina, Primel und Punika (die letzen 3 sind bereits vermittelt)
Pina ist die Mutter 

 

Rasse: Schnauzer Mischling

Schulterhöhe (Stand 07.03.22): ca. 43 cm

Gewicht (Stand 07.03.22): ca. 10 kg

Geboren: 14.09.2021

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Wir haben Mutter Pina hochträchtig aufgenommen und sie hat ihre Welpen bei uns zur Welt gebracht.

 

Charakter: Patma ist mollig und kuschelig, aktiv und wissbegierig.  
Welpentypisch spielt sie gerne mit den Geschwistern.

Update von der Pflegestelle auf Kalymnos von Anfang März 22: Patma ist ein sehr süßes Hundemädchen,  aktiv und verspielt. Sie genießt das Leben auf der Pflegestelle, dass sie im Haus ist und die Wanderungen und Freiläufe mit ihrem Bruder Pete machen sie sehr glücklich. Patma ist sehr verkuschelt und möchte am liebsten 24/7 mit ihren Menschen zusammen sein. Ist das mal nicht der Fall weint sie zunächst sowie sie bei spannenden Spielen und dem Rennen am Strand ihre Aufregung durch Bellen kundtut. Sie ist ein wenig dominant ihrem Bruder gegenüber und  findet sein Futter immer besser als ihr eigenes. Patma ist ein cleveres Mädchen und lernt alles Neue sehr schnell. Auch sie ist stubenrein, wobei sie noch erinnert werden muss, wann es Zeit ist rauszugehen. ..

 

Patma ist ein idealer Familienhund, die gerne bei großen Unternehmungen, Wanderungen etc. die Welt erkunden möchte. Kinder sind kein Problem, Katzen konnten noch nicht getestet werden.

 

Auf dem letzten Photo ist Mama Pina zu sehen.  

 

Ausreisefertig:  ab Anfang Januar 2022