Die Hündinnen

Legende:

 

 

 

*hat Interessenten*

 

*reserviert*

- kein Kommentar => Hund ist frei und hat bis jetzt keine Interessenten, Bewerbung erwünscht!!!

 

- Hund wurde angefragt, es steht aber noch eine Vorkontrolle aus => eine weitere Bewerbung ist möglich

 

- Vorkontrolle ist erfolgt und war positiv, der Hund wartet nur noch auf einen Flugpaten in sein neues Heim => keine Anfrage mehr möglich


Bei Interesse an einem der Hunde, finden Sie unser Formular "Selbstauskunft für Interessenten", d.h. Ihre Bewerbung, zum Download hier.

Name: Irma
verwandt mit Daisy, Mimis und Mikkis

 

Rasse: Kokoni Mischling

Schulterhöhe (Stand 10.07.21): 42 cm

Gewicht (Stand 10.07.21): 10.5 kg

Geboren: ca. 2012

Gesundheit: entwurmt, geimpft, ihr fehlen 3 Vorderzähne

Geschichte: Irma kommt zusammen mit den oben genannten Hunden aus einem Haushalt. Leider hat der Besitzer es, wie so oft hier, versäumt die Hunde zu kastrieren. Generell ließ die Haltung zu wünschen übrig. Vor ein paar Wochen musste der Besitzer nach Athen ins Krankenhaus und es ist völlig ungewiss, wann er nach Kalymnos zurückkommen kann. So kümmern wir uns um die Tiere und sorgen für Vermittlung in gute Familien.

 

Charakter: Auch Irma war in den ersten Tagen auf der Pflegestelle sehr scheu, was sich aber ganz schnell gelegt hat. Sie kommt freudig auf Menschen zu, zeigt ihr "lächelndes" Gesicht und ist sehr anhänglich geworden. Sie genießt die Fürsorge und ist ganz unkompliziert. Auch hat sie weder mit anderen Hunden ein Problem noch interessiert sie sich für Katzen und lebt friedlich mit ihnen zusammen. Irma muss keine großen Touren mehr machen, kleinere Spaziergänge und ein Garten würden ihr aber sicher doch gefallen. Sie kann zu älteren Leuten, in eine Familie mit Kindern, denn sie ist keine hektische oder nervöse Hündin.
Irma lebt momentan zusammen mit Daisy auf der gleichen Pflegestelle.

 

Ausreisefertig: ab Ende Juli


Name: Daisy
verwandt mit Irma, Mimis und Mikkis

 

Rasse: Kokoni Mischling

Schulterhöhe (Stand 10.07.21): 32 cm

Gewicht (Stand 10.07.21): 7.5 kg

Geboren: ca. Mitte 2017

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Daisy kommt zusammen mit den oben genannten Hunden aus einem Haushalt. Leider hat der Besitzer es, wie so oft hier, versäumt die Hunde zu kastrieren. Generell ließ die Haltung zu wünschen übrig. Vor ein paar Wochen musste der Besitzer nach Athen ins Krankenhaus und es ist völlig ungewiss, wann er nach Kalymnos zurückkommen kann. So kümmern wir uns um die Tiere und sorgen für Vermittlung in gute Familien.

 

Charakter: Daisy ist eine eher zurückhaltene Hündin. Anfangs war sie auf der Pflegestelle sehr ängstlich. Sie braucht Zeit um Vertrauen zu fassen und alles Neue bereitet ihr erstmal Unbehagen. Bei Angst und Unsicherheit bellt sie schon mal. Aber es bessert sich nach und nach und generell ist Daisy eine ruhige Hündin. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und Katzen. Wir wünschen uns für Daisy eine Familie, in der nicht zu viel Trubel herrscht und die ihr die nötige Zeit gibt, um ganz anzukommen.
Daisy lebt momentan zusammen mit Irma auf der gleichen Pflegestelle.

 

Ausreisefertig: ab Ende Juli


Name: Lea

 

Rasse: reinrassiger Dobermann

Schulterhöhe (Stand 07.07.2021 ): 70 cm

Gewicht (Stand 07.07.2021): 30 kg

Geboren: Anfang Jan. 2019

Gesundheit: entwurmt, geimpft

Geschichte: Lea hat wohl einen Besitzer gehabt, der aber von Kalymnos weggezogen ist und seinen Hund einfach zurückgelassen hat. Ein 13-jähriger Junge hat das Tier gefüttert und sich um sie gekümmert. Lea hat sich dann von ihrer Kette befreit und die Menschen in dem kleinen Ort hatten Angst vor ihr. Der Junge hat uns um Hilfe gebeten und so ist Lea in unsere Obhut gekommen.

 

Charakter: Lea zeigt einen wunderbaren Charakter. Sie ist ruhig, anhänglich, mag Menschen und geht freundlich auch auf Leute zu, die sie noch nicht kennt. Auch Kindern begegnet sie gelassen. Sie ist offensichtlich den Umgang mit Menschen, (Frauen, Männer, Kinder) gewohnt und hat vielleicht sogar mit im Haus gelebt. Sie reagiert aufmerksam, wenn man mit ihr spricht und ist bemüht alles richtig machen. Lea liebt ihre neu gewonnene Freiheit, bleibt aber auch im Garten in der Nähe der Pflegefamilie. Spielen im Wasser und Abduschen gefällt ihr sehr gut. 
An der Leine gehen muss noch geübt werden. Sie kennt es nicht und lässt sich von allen Gerüchen und Neuem ablenken und reagiert dann schon mal etwas schreckhaft. Sie zieht überhaupt nicht. Und die vielen Ziegen in der Nähe des Pflegehauses interessieren sie überhaupt nicht.
Update der Pflegefamilie vom 20.07.21: Lea hat sich an ihr neues Umfeld sehr gut gewöhnt. Fordert inzwischen allerdings Beschäftigung, sie will rennen, spielen, sich auspowern und hat sich zu einem sehr aktiven Hundemädchen entwickelt. Nachts ist sie ruhig, bellt nicht und sucht sich ihren Schlafplatz. Morgens früh ist sie dann bereit zu neuen Taten und reagiert noch recht aufgeregt, begrüßt ihre Menschen teils mit Anspringen (was wir ihr abtrainieren) und liebevollem "Anknabbern". Auch Kommandos wie "sitz", "Platz" u.ä. führt sie schon zuverlässig aus, vor allem wenn am Ende der Übung ein Leckerchen angeboten wird. 
Wir wünschen uns für Lea eine Familie, die sich vielleicht sogar schon mit dieser Rasse auskennt. Dobis sind sehr intelligente Familienhunde und in der Regel im Haus von ruhigem und angenehmen Gemüt. Allerdings wollen sie körperlich und vor allem auch geistig ausgelastet werden, um den Wunsch nach einem zufriedenen Hund erfüllen zu können.
Allein von der Größe her versteht es sich von selbst, dass Kinder in der Familie bereits älter und standfest sein sollten.

 

Ausreisefertig: ab Ende Juli